Termine

Aktuelle Veranstaltungstermine

Folgende Veranstaltungen finden demnächst im Gramaphon statt:

Donnerstag, 21. Februar 2019 | 19:30 Uhr

Borg/McEnroe

Ein Film, nicht nur für Tennisfans. Der schwedisch/dänische Spielfilm „Borg/McEnroe“ birgt alles was eine gute Geschichte braucht – und sie ist vor allem real. Diesen Film präsentieren KuKuRoots, EU XXL Film und die Gemeinde Gramastetten nun am 21. Februar 2019 ab 19:30 Uhr im Gramaphon.

Ein Film, wie ihn nur das (Sportler-)Leben schreiben kann. Ein Film, der tiefe Einblicke in die Spitzensportlerseele gewährt: „1980: Das traditionsreichste Tennisturnier, die Wimbledon Championships, steht vor der Tür und für den besten Tennisspieler der Welt soll es ein Triumphzug werden. Björn Borg könnte zum fünften Mal den Titel holen. Jedoch hat seine lange, schon im Kindesalter begonnene Karriere Spuren hinterlassen. Obwohl er erst 24 Jahre alt ist, fühlt Borg sich erschöpft und ausgebrannt, leidet unter Ängsten. Davon ist John McEnroe noch weit entfernt. Der 20-Jährige aufstrebende Star ist fest entschlossen, Wimbledon zu gewinnen und Borg vom Thron zu stürzen.“

Das gesamte Programm und die vollständige Terminübersicht finden Sie auf der Webseite www.kukuroots.at.

Eintritt: € 4,50 (erm. € 4,-). Reservierungen unter kukuroots@utanet.at. Infos und Trailer zu den Filmen auf www.kukuroots.at.

Fotocredit: © Filmladen

Veranstalter:
KuKuRoots

Samstag, 02. März 2019 | 18:00 Uhr

Faschingsparty

Veranstalter:
SPÖ Gramastetten + Restaurant Gramaphon

Donnerstag, 07. März 2019 | 19:30 Uhr

Die göttliche Ordnung

Diesen Film zum Internationalen Frauentag präsentieren KuKuRoots, EU XXL Film und die Gemeinde Gramastetten mit freundlicher Unterstützung der Schweizerischen Botschaft in Österreich am 7. März 2019 ab 19:30 Uhr im Gramaphon.

In dieser charmanten und warmherzigen Komödie über den Kampf um Gleichberechtigung und die Einführung des Schweizer Frauenstimmrechts treffen chauvinistische Vorurteile und echte Frauen-Solidarität aufeinander. „Nora ist eine junge Hausfrau und Mutter, die 1971 mit ihrer Familie in einem beschaulichen Schweizer Dorf lebt. Hier ist wenig von den gesellschaftlichen Umwälzungen der 68er-Bewegung zu spüren. Als Nora wieder anfangen möchte zu arbeiten, verweigert ihr Mann ihr die Erlaubnis und beruft sich dabei auf das Ehegesetz, das die Frau dazu verpflichtet, sich um den Haushalt zu kümmern. Hier erwacht Noras Widerstand! Sie beginnt feministische Literatur zu lesen, enge Jeans und wilden Pony zu tragen und besucht einen Workshop für sexuelle Befreiung. Als sie sich aktiv für das Frauenstimmrecht einsetzt und zu einem Streik aufruft, gerät der Dorf- und Familienfrieden gehörig ins Wanken...“

Das gesamte Programm und die vollständige Terminübersicht finden Sie auf der Webseite www.kukuroots.at.

Eintritt: € 4,50 (erm. € 4,-) Reservierungen unter kukuroots@utanet.at. Infos und Trailer zu den Filmen auf www.kukuroots.at.

Foto: © Alamode Film

Veranstalter:
KuKuRoots

Samstag, 23. März 2019 | 20:00 Uhr

Vibravenös Jazz-Orchestra

Vibravenös geht ins Blut! Angetrieben von einer Rhythmussection mit Drumset und Percussion, zelebrieren fünf Saxophone, vier Posaunen und fünf Trompeten den Big Band Sound und treffen auf ihrer musikalischen Reise Typen wie Duke Ellington, Thad Jones, Peter Herbolzheimer und viele andere.

Die Solisten jeder Section erweisen den Größen des Genres die Ehre, die ihnen gebührt.

Bei all diesen Begegnungen wird eindringlich hörbar, mit wie viel Engagement und Spaß das Vibravenös Jazzorchestra zur Sache kommt und das Publikum immer wieder mitreißt.

Erleben Sie einen unvergesslichen, gemütlichen Abend mit bekannten Melodien und viel Swing.

VVK: € 18,-/AK: € 20,- (freie Platzwahl)

Karten erhalten Sie beim Veranstalter Kulturforum Gramastetten, im Restaurant Gramaphon und online unter www.kulturforum-gramastetten.at.

Das Team des Kulturforums Gramastetten und die Künstler freuen sich auf euer Kommen und wünschen allen Besuchern gute Unterhaltung und viel Vergnügen!

Veranstalter:
Kulturforum Gramastetten

Mittwoch, 03. April 2019 | 19:00 Uhr

Klavierabend Clemens Zeilinger

„Mondschein Sonate“ und andere musikalische Kostbarkeiten auf 88 Tasten

Clemens Zeilinger gastiert auf Einladung des Vereins muzi – Förderer der Landesmusikschule Ottensheim-Gramastetten am 3. April 2019 um 19:00 Uhr in Gramastetten.

Im Panoramasaal des Kulturzentrums Gramaphon spielt der renommierte österreichische Pianist Werke von Ludwig van Beethoven, Frédéric Chopin und anderen.

clemenszeilinger.com

Konzertkarten sind an der Abendkasse und in der Landesmusikschule Ottensheim erhältlich: 07234/820 94, oder per E-Mail an: muzi@ottensheim.at

Abendkasse: € 21,- / € 12,- ermäßigt für Schüler und Studierende
Vorverkauf: € 19,- / € 10,- ermäßigt

Foto: (c) Rafael Hintersteiner

Veranstalter:
muzi – Förderer der Landesmusikschule Ottensheim-Gramastetten

Donnerstag, 04. April 2019 | 19:30 Uhr

Robert Palfrader - „Allein“

Ein Abend für Gläubige, Agnostiker, Atheisten und alle, die es noch werden wollen.

Es ist das vierte Kabarett-Programm, in dem er auf der Bühne zu sehen ist, aber zum ersten Mal solo, zum ersten mal ist Robert Palfrader „Allein“.

In seinem ersten Solo-Programm erzählt er, was ihn vom katholischen Klosterschüler zum Atheisten gemacht hat und warum ihm Religion - auch heute noch - trotzdem wichtig ist.

Er weiß jetzt alles über sein Genmaterial, sowohl mütterlicherseits als auch väterlicherseits. Und was das mit seiner Fanpost zu tun hat. Und das das vielleicht ein bisserl mehr ist, als er eigentlich wissen wollte. Er führt Gespräche mit einem Krankenhauskeim, einem polnischen Anthropologen, einem Bettler, einem Partygast, seinem Ur-Großvater und Gott. Über Schopenhauer, genetische Disposition, Integration, intelligentes Design, Bitcoin, Homöopathie, Feng Shui, den freien Willen und warum Jamica eines der wenigen Länder ist, welches noch nie einen Angriffskrieg geführt hat.

Und warum Atheisten auch nicht so super sind.

Und einen Vorschlag hat er auch noch. Ganz am Schluß. Damit wir Alle nicht mehr so allein sind.

Vorverkaufskarten in Gramastetten bei Blumen Floren, Winkler Markt und im Gramaphon
Onlinekarten und mehr Infos unter http://www.granithase.at/

Fotocredit: Ingo Pertramer

Veranstalter:
Granithase

Samstag, 18. Mai 2019 | 20:00 Uhr

MIXXDUR - sechs Stimmen, sonst nix!

Das Repertoire der oberösterreichischen Acapella-Gruppe orientiert sich an Highlights der Popmusik aus den vergangenen Jahrzehnten, gemischt mit Gospelsongs und Spirituals. Erleben Sie einen Abend voller Power, Leidenschaft und mitreißender Freude am Singen.
www.mixxdur.at

 VVK: € 16,-/AK: € 18,- (freie Platzwahl)

Karten erhalten Sie beim Veranstalter Kulturforum Gramastetten, im Restaurant Gramaphon und online unter www.kulturforum-gramastetten.at.

Das Team des Kulturforums Gramastetten und die Künstler freuen sich auf euer Kommen und wünschen allen Besuchern gute Unterhaltung und viel Vergnügen!

 

Veranstalter:
Kulturforum Gramastetten

Donnerstag, 17. Oktober 2019 | 20:00 Uhr

Hans Söllner - Solo

Das System von unten aufrollen, das ist Söllners „Sissdem“:

Einem kontrollsüchtigen Staat hält er den Spiegel vor, zeigt dessen Unmenschlichkeit und entlarvt seine Tricks und Lügen. Er lässt nicht locker, gibt nicht nach. Ruft zum Ungehorsam und Misstrauen gegenüber dem Machtwahn dieses Staates auf – appelliert an den Mut und den Humor der Menschen.

Er schafft es in charmanter und absolut eigenwilliger Manier, die Menschen in ihren Herzen zu berühren und sie spüren zu lassen, dass er Respekt vor dem Leben und seiner Vielfalt hat. Das macht seine Konzerte zu beeindruckenden Ereignissen, keines gleicht dem anderen. Junge wie Alte kommen, machen die Konzerte voll. Beiden ruft er ehrlich zu: „Und i bin saufroh dass eich alle gibt.“

Einlass: 19:00 Uhr

VVK: € 30,- zuzgl. Gebühren

Vorverkauf in allen ÖT-Filialen, www.oeticket.com  , in allen Raiffeisen Banken, sowie print@home Tickets auf www.fg-events.at

Facebook Eventlink: www.facebook.com/events/208105846766731

 

Veranstalter:
FG Event Productions OG

Mittwoch, 23. Oktober 2019 | 20:00 Uhr

Klaus Eckel – "Ich werde das Gefühl nicht los" (das neue Programm!)

Kennen Sie auch diese Liebe, die man empfindet, wenn auf der Autobahn ein hupender Porsche Cayenne hinten auffährt? Diese Zufriedenheit, wenn Sie nackt vor dem Spiegel stehen und dabei die Muskeln nicht anspannen? Diese Panik, dass die Pubertät Ihrer Tochter vielleicht vorbei sein könnte? Diese Sehnsucht, den eigenen Eltern endlich ähnlicher zu werden? Dieses Bedauern, wenn Ihr Partner bei Monopoly genau auf das Feld fährt, auf dem Sie gerade ein Hotel gebaut haben? Diese Hoffnung, dass der Brief, den Sie gerade öffnen, vom Finanzamt ist? Diese Vorfreude, wenn der Chef einen Witz erzählt? Diese Zuversicht, wenn Sie dem amerikanischen Präsidenten bei einer Rede zuhören? Diese Sorge, dass Sie am Sterbebett bereuen könnten, viel zu wenig Zeit auf Facebook, Twitter und Instagram verbracht zu haben?

Falls Sie diese Gefühle nicht kennen, dann sind Sie bei Klaus Eckel richtig. Falls schon, dann auch. www.klauseckel.at

VVK Stellen:
Vorverkauf in allen Ö-Ticket Filialen, www.oeticket.com, in allen Raiffeisen Banken, sowie print@home Tickets auf www.fg-events.at

VVK: € 26,- zuzgl. Gebühren

Einlass: 19:00 Uhr

Foto: (c) Johannes Zinner

Veranstalter:
FG Event Productions OG

Mittwoch, 27. November 2019 | 20:00 Uhr

Gernot Kulis – „Herkulis“ (das neue Programm)

HERKULIS - Die neue Stand-up-Comedy-Show mit Gernot Kulis!

Die Welt braucht mehr denn je einen Humor-Helden im Kampf gegen die selbsternannten Halbgötter und Vollpfosten. Gernot Kulis ist bereit!

 Herkules schmückte sich mit einem Löwenfell. Herkulis hat es auf Ihr Zwerchfell abgesehen!

Das Leben stellt uns Herkules-Aufgaben, jetzt gibt’s die Herkulis-Lösungen dafür! Mit Witz kann man alles lösen! Wirklich alles? Auf seinem Weg zur Unsterblichkeit in den Comedy-Olymp warten auf Gernot Kulis hartnäckige Gegner: hilfsbereite Nachbarn, rosa Elefanten, verschollene Baumarkt-Mitarbeiter, arrogante Katzen, die wilden Stiere von Pamplona, die Fahrradschlösser von Amsterdam, die Fleckenchampions in der Waschküche oder die gefährlichsten von allen, seine eigenen Kinder.

Gernot Kulis widmet sich seiner Familiengeschichte und erzählt vom Helden seiner Kindheit: Papa Kulis. Man muss nicht von Zeus abstammen, um ein Vater-Sohn-Thema zu haben!

Herkulis ist:
- Der Sich-an-keine-Regeln-Held!
- Der Pointen-drischt-was-das-Zeug-Held!
- Der Nichts-von-Political-Correctness-Held!
- Der Das-Stand-up-Mikro-Held.
- Der Sich-für-einen-Comedy-Hält-held.

Begleiten Sie einen hoffnungslosen Handwerker, aber talentierten Mundwerker auf seine Anti-Heldenreise. Ein Comedy-Abend mit starken Pointen, halsbrecherischen Geschichten und einem schlagfertigen Gernot Kulis.

www.facebook.com/GernotKulis/

Vorverkauf in allen Ö-Ticket Filialen, oeticket.com , in allen Raiffeisenbanken, sowie print@home-Tickets auf http://www.fg-events.at/

VVK € 26,- zuzgl. Gebühren

Facebook-Eventlink: www.facebook.com/events/2230598743877699

Foto © Manfred Baumann

Veranstalter:
FG Event Productions OG