Termine

Aktuelle Veranstaltungstermine

Folgende Veranstaltungen finden demnächst im Gramaphon statt:

Mittwoch, 22. September 2021 | 20:00 Uhr

Weinzettl & Rudle - „Voll abgefahren“

Ersatztermin für 26.9.2020 und 25.9.2021 (bereits gekaufte Karten für diese Termine behalten ihre Gültigkeit)

Voll abgefahren ist kein Zustand zweier angeheiterter Teenager oder ein peinliches Outfit von zwei Ü50igern. Aber es ist ein Überlebensprinzip von zwei Ü50gern, die sich benehmen wie Teenager. Weinzettl & Rudle sind einfach mal raus. Und nein, dazu gibts keine Interviews oder konzilianten Worte. Aus ist aus. Abgefahren, ist abgefahren. Der Zug ist weg. Bleibt ihr, wo ihr seid, aber die beiden Künstler haben mal genug von offiziellen Auftritten, Interviews und Kameras. Weinzettl & Rudle sind voll abgefahren im wahrsten Sinne des Wortes. Es ist ein oneway-Ticket, soll heißen, es gibt keinen Weg zurück. Nie mehr. Sie sind weg. Einfach weg …

Was machen zwei Künstler, die monatelang weder Publikum, noch Bühne hatten? Ganz simpel: Sie gewöhnen sich daran und noch schlimmer, sie mögen es …

VVK € 22,-/AK € 26,- - freie Platzwahl!

Vorverkaufskarten erhalten Sie
>> beim Veranstalter Kulturforum Gramastetten (0680/2078645)
>> im Restaurant Gramaphon
>> bei allen Vorverkaufsstellen von oeticket
>> online über www.kulturforum-gramastetten.at/Online-Kartenbestellung

Foto: © novotny.biz

Veranstalter:
Kulturforum Gramastetten

Mittwoch, 29. September 2021 | 14:00 Uhr

"Cafe Seinerzeit"

Treffen der Topothekare des Bezirkes Urfahr-Umgebung und der angrenzenden Bezirke sowie aller Topothek-Interessierten.

Eintritt frei!

Veranstalter:
Kulturforum Gramastetten

Freitag, 08. Oktober 2021 | 20:00 Uhr

Beatles-Show

Ersatztermin für 9.10.2020 (bereits gekaufte Karten für diesen Termin behalten ihre Gültigkeit)

Die Beatles Show "All you need is ..." begeistert das Publikum durch ein authentisches und mitreißendes Live-Erlebnis mit den erfolgreichsten und bekanntesten Songs der Beatles.

Die Beatles waren zweifellos die einflussreichste Band des 20. Jahrhunderts. Innerhalb von nur acht Jahren haben sie nicht nur den Rock 'n' Roll verändert, sondern die gesamte Musikszene mitgeprägt.

VVK € 18,-/AK € 20,- - Freie Platzwahl!

Vorverkaufskarten erhalten Sie
>> beim Veranstalter Kulturforum Gramastetten (0680/2078645)
>> im Restaurant Gramaphon
>> bei allen Vorverkaufsstellen von oeticket
>> online über www.kulturforum-gramastetten.at/Online-Kartenbestellung

Veranstalter:
Kulturforum Gramastetten

Sonntag, 10. Oktober 2021 | 19:30 Uhr

Best of Kammerhofer

Der URLAUB ist vorbei, oder ANDERSRUM gesagt: Wenn der KAMMERHOFER kurz nach der anstrengenden PIRSCH auf wohlverdiente KUR geht und dort seinem geliebten Schatten LEIDER NICHT begegnet, dann heißt es „BITTE WARTEN“.

Mit anderen Worten, Walter konzentriert sich! Über 12 Stunden KAMMERHOFER, in knapp 111 Minuten.

Dazu Walters WARNUNG:
Dieser konzentrierte Angriff auf Ihre Lachmuskeln findet ohne Atempause statt. Bitte atmen Sie Zuhause vor.

Gebührenfreie Online-Platzkarten unter www.granithase.at

Veranstalter:
Granithase

Samstag, 06. November 2021 | 16:00 Uhr

Harry Merl - Eine Lebensgeschichte

Szenische Lesung

Ersatztermin für 17.5.2020 und 14.5.2021 (bereits gekaufte Karten für diese Termine behalten ihre Gültigkeit)

Nach 15 ausverkauften Vorstellungen in Linz und ebenso ausverkauften Gastspielen im jüdischen Theater Nestroyhof / Hamakom in Wien findet letztmalig eine Vorstellung des Theaterprojekts über das Leben und Wirken von Harry Merl in Gramastetten (Gramaphon) statt.

Vom verfolgten jüdischen Kind zum Vater der Familientherapie in Österreich:

Mit der "Reichskristallnacht" im November 1938 ändert sich schlagartig alles im Leben des vierjährigen Harry. Seine Eltern werden zur Räumung hunderter verlassener jüdischer Wohnungen zwangsverpflichtet. Der kleine Harry ist ab nun 14 Stunden alleine zu Hause. Als die Merls auf der Deportations-Liste stehen, gehen sie in den Untergrund. In einem kalten Kohlenkeller erleben sie die Befreiung durch die Alliierten. Das Erfahrene lässt Harry nicht mehr los. Er wird Psychiater und Psychoanalytiker. Er will Menschen beistehen, die ähnliches durchgemacht haben. Harry muss sich jedoch bald eingestehen, dass die Möglichkeiten der Psychoanalyse dafür nicht ausreichen. Er entdeckt die aus den USA kommende Familientherapie. Allen Anfeindungen zum Trotz beginnt er in der Linzer Psychiatrie als erster und einziger Therapeut mit Familien zu arbeiten. Dr. Merl wird so zum Wegbereiter der systemischen Psychotherapie in Österreich.

Für diese szenische Lesung hat Harry Merl seine Lebenserinnerungen erzählt. Dazu viele alte Fotos und sehr persönliche Videos in denen er seinen Enkeln von „Verfolgung und Jude sein“ berichtet.

Dieses Theaterprojekt erzählt auch vom Abenteuer Psychotherapie: Von der Psychoanalyse bis zu den atemberaubenden Anfängen der Familientherapie, als sie sozusagen das Laufen lernte.

Harry Merl - Theaterprojekt

Es liest und spielt die ehemalige Landestheater-Schauspielerin Bettina Buchholz mit ihrer zehnjährigen Tochter Hannah. Bühnenfassung und Inszenierung: Johannes Neuhauser

Youtube Video: www.youtube.com/watch?v=_trkj7mHMkY

VVK € 16,-/AK € 20,- - Freie Platzwahl!

Vorverkaufskarten erhalten Sie
>> beim Veranstalter Kulturforum Gramastetten (0680/2078645)
>> im Restaurant Gramaphon
>> bei allen Vorverkaufsstellen von oeticket
>> online über www.kulturforum-gramastetten.at/Online-Kartenbestellung

Veranstalter:
Kulturforum Gramastetten

Dienstag, 01. März 2022 | 19:30 Uhr

Alex Kristan – "Heimvorteil (die ungebügelte Wahrheit)"

Alle technischen Raffinessen in der Wohnung spielen verrückt. Der Luftbefeuchter setzt die Wohnung unter Wasser, Pflanzen fressen Haustiere auf, und das Smartphone, das alles steuern soll, funktioniert nicht. Das „Hi End“ naht.

Ein Mafia Pate als Nachbar will wissen, wo und wann der berüchtigte Gorgonzola reingelegt wurde, und zu allem Überdruss kommen auch noch prominente Gäste unerwartet zu Besuch, was nur ein kleiner Mosaikstein im großen Chaosbild innerhalb der eigenen 3 Wände ist. Die 4.Wand fehlt. Zum Glück, denn sonst hätte das Publikum nichts zu lachen.

Zu guter Letzt kommt auch noch der Hausverstand ins Spiel und die Gattin nach Hause. Game Over. Zurück bleiben traumatisierte Sternsinger, eine untherapierbare Thermenphobie, der Hund Conchita und ein vom Lachen erschöpftes Publikum.

www.alexkristan.at

Vorverkauf in allen Ö-Ticket Filialen, www.oeticket.com , in allen Raiffeisen Banken, sowie print@home Tickets auf www.fg-events.at

Facebook Eventlink: https://www.facebook.com/events/2122774254479878

Einlass: 18:30 Uhr, Start: 19.30 Uhr

Foto: (C) Caro Strasnik

Veranstalter:
FG Event Productions OG