Termine

Aktuelle Veranstaltungstermine

Folgende Veranstaltungen finden demnächst im Gramaphon statt:

Sonntag, 16. Dezember 2018 | 11:00 Uhr

Mai Cocopelli Family Band - "Wenn es Weihnacht wird"

Familiencafé ab 10:00 Uhr
1. Konzert ab 11:00 Uhr (AUSVERKAUFT)

Familiencafé ab 14:30 Uhr
2. Konzert ab 15:30 Uhr (AUSVERKAUFT)

Foto (c) by Sahlia

Veranstalter:
Elternverein Kindergarten Starzerhof

Donnerstag, 20. Dezember 2018 | 19:30 Uhr

Film: Die Brücke am Ibar - My beautiful Country

 Im Herbst startete KuKuRoots eine Umfrage und lud zur Wahl des Weihnachtsfilms 2018 ein. Durchgesetzt hat sich der serbisch-kroatische Spielfilm „Die Brücke am Ibar – My beautiful country“.

Zum Film: „Kosovo, 1999: Serben und Albaner kämpfen um die Region. Die junge serbische Witwe Danica lebt mit ihren beiden Söhnen in einer serbisch-albanischen Siedlung, die der Ibar trennt. Auf der einen Seite des Flusses hört man die Kirchenglocken, auf der anderen Seite ruft der Muezzin zum Gebet. Eine Brücke stellt die einzige Verbindung zwischen den beiden Völkern dar. Das tägliche Streben nach einer gewissen Normalität für sich und ihre Söhne findet ein jähes Ende, als sich der schwer verletzte UÇK-Soldat Ramiz in Danicas Haus rettet. Trotz der Gefahr, in die sie sich und ihre Kinder dadurch bringt, nimmt sie den hilflosen Mann bei sich auf. In der Enge des Hauses entsteht eine intensive Bindung und wider aller Vernunft lässt Danica die Liebe zu.“

Foto: © BR/sperl productions GmbH

Das gesamte Programm, Info und Trailer zu den Filmen finden Sie auf der Webseite www.kukuroots.at.

Eintritt: € 4,50 (ermäßigt € 4,-). Reservierungen unter kukuroots@utanet.at.

Veranstalter:
KuKuRoots

Samstag, 22. Dezember 2018 | 09:00 Uhr

Christmas Musik-Brunch

Veranstalter:
Roither & Füreder GmbH

Sonntag, 06. Januar 2019 | 14:00 Uhr

Familienkino “Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch”

Jedes Jahr lädt KuKuRoots am letzten Weihnachtsferientag zu einem Familienfilm ein. Am 6. Jänner 2019 wird dies der niederländische Spielfilm „Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch“ sein. Beginn ist um 14:00 Uhr im Gramaphon.

Zum Film: „Parade-Lieblingslehrer Franz übt seinen Beruf mit Freude und Leidenschaft aus. Als seine Schülerin Sita eines Tages entdeckt, dass er sich manchmal in einen Frosch verwandelt, setzt sie gemeinsam mit der restlichen Klasse alles daran, ihrem Lehrer zu helfen und sein Geheimnis zu bewahren. Als ein neuer Direktor die Schule übernimmt, spitzt sich die Lage zu. Der Schulleiter schätzt Franz‘ liberale Methoden gar nicht und hat außerdem selbst ein dunkles Geheimnis. Schaffen Sita und ihre Freunde es, das Geheimnis von Lehrer Franz zu bewahren?“

Eintritt: € 2,-

Reservierungen unter kukuroots@utanet.at. Infos und Trailer zu den Filmen auf www.kukuroots.at.

Foto © Little Dream Entertainment

Veranstalter:
KuKuRoots

Donnerstag, 17. Januar 2019 | 19:30 Uhr

Film: „Lion – der lange Weg nach Hause“

Der mehrfach ausgezeichnet und auf einer wahren Begebenheit beruhende australische Spielfilm „Lion – der lange Weg nach Hause“, basiert auf dem Roman „A Long Way Home (deutscher Titel: Lion: Der lange Weg nach Hause)“ von Saroo Brierley aus dem Jahr 2014, in dem der Autor seine eigene Lebensgeschichte niederschrieb.
Der Film war sechsfach oscarnominiert und rührt zu Herzen.
Einer der Highlights des EU XXL Filmprogramms 2018/19.

Eintritt: € 4,50 (erm. € 4,-).

Reservierungen unter kukuroots@utanet.at. Infos und Trailer zu den Filmen auf www.kukuroots.at.

Foto © Universum Film

Veranstalter:
KuKuRoots

Samstag, 19. Januar 2019 | 20:00 Uhr

Konzert mit den Flamingos

Die unter anderem aus dem Linzer Rosenstüberl bekannte Gruppe Flamingos feiert ihr 55-jähriges Bühnenjubiläum.

Es herrschte Aufbruchstimmung in den frühen 60er-Jahren. Der Rock `n` Roll begleitete ein neues Lebensgefühl. Überall wurde getanzt und Livemusik gespielt. Aushängeschild dieser Szene in Linz und Oberösterreich waren die Flamingos.

Begleiten Sie die Band auf ihrer musikalischen Reise durch 55 Jahre voll von Geschichten, Anekdoten und natürlich ganz viel Musik.

Karten erhalten Sie beim Veranstalter Kulturforum Gramastetten, im Restaurant Gramaphon und online über www.kulturforum-gramastetten.at

VVK: € 15,- / AK: € 18,-

Nach Kauf der Karten ist eine Tischreservierung unter Tel. 0680/207 86 45 möglich! (ohne Reservierung - freie Platzwahl)

Veranstalter:
Kulturforum Gramastetten

Samstag, 02. Februar 2019 | 20:00 Uhr

Musikball

Veranstalter:
Musikverein Feuerwehrmusik Gramastetten

Donnerstag, 04. April 2019 | 19:30 Uhr

Robert Palfrader - „Allein“

Ein Abend für Gläubige, Agnostiker, Atheisten und alle, die es noch werden wollen.

Es ist das vierte Kabarett-Programm, in dem er auf der Bühne zu sehen ist, aber zum ersten Mal solo, zum ersten mal ist Robert Palfrader „Allein“.

In seinem ersten Solo-Programm erzählt er, was ihn vom katholischen Klosterschüler zum Atheisten gemacht hat und warum ihm Religion - auch heute noch - trotzdem wichtig ist.

Er weiß jetzt alles über sein Genmaterial, sowohl mütterlicherseits als auch väterlicherseits. Und was das mit seiner Fanpost zu tun hat. Und das das vielleicht ein bisserl mehr ist, als er eigentlich wissen wollte. Er führt Gespräche mit einem Krankenhauskeim, einem polnischen Anthropologen, einem Bettler, einem Partygast, seinem Ur-Großvater und Gott. Über Schopenhauer, genetische Disposition, Integration, intelligentes Design, Bitcoin, Homöopathie, Feng Shui, den freien Willen und warum Jamica eines der wenigen Länder ist, welches noch nie einen Angriffskrieg geführt hat.

Und warum Atheisten auch nicht so super sind.

Und einen Vorschlag hat er auch noch. Ganz am Schluß. Damit wir Alle nicht mehr so allein sind.

Vorverkaufskarten in Gramastetten bei Blumen Floren, Winkler Markt und im Gramaphon
Onlinekarten und mehr Infos unter http://www.granithase.at/

Fotocredit: Ingo Pertramer

Veranstalter:
Granithase

Donnerstag, 17. Oktober 2019 | 20:00 Uhr

Hans Söllner - Solo

Das System von unten aufrollen, das ist Söllners „Sissdem“:

Einem kontrollsüchtigen Staat hält er den Spiegel vor, zeigt dessen Unmenschlichkeit und entlarvt seine Tricks und Lügen. Er lässt nicht locker, gibt nicht nach. Ruft zum Ungehorsam und Misstrauen gegenüber dem Machtwahn dieses Staates auf – appelliert an den Mut und den Humor der Menschen.

Er schafft es in charmanter und absolut eigenwilliger Manier, die Menschen in ihren Herzen zu berühren und sie spüren zu lassen, dass er Respekt vor dem Leben und seiner Vielfalt hat. Das macht seine Konzerte zu beeindruckenden Ereignissen, keines gleicht dem anderen. Junge wie Alte kommen, machen die Konzerte voll. Beiden ruft er ehrlich zu: „Und i bin saufroh dass eich alle gibt.“

Einlass: 19:00 Uhr

VVK: € 30,- zuzgl. Gebühren

Vorverkauf in allen ÖT-Filialen, www.oeticket.com  , in allen Raiffeisen Banken, sowie print@home Tickets auf www.fg-events.at

Facebook Eventlink: www.facebook.com/events/208105846766731

 

Veranstalter:
FG Event Productions OG

Mittwoch, 23. Oktober 2019 | 20:00 Uhr

Klaus Eckel – "Ich werde das Gefühl nicht los" (das neue Programm!)

Kennen Sie auch diese Liebe, die man empfindet, wenn auf der Autobahn ein hupender Porsche Cayenne hinten auffährt? Diese Zufriedenheit, wenn Sie nackt vor dem Spiegel stehen und dabei die Muskeln nicht anspannen? Diese Panik, dass die Pubertät Ihrer Tochter vielleicht vorbei sein könnte? Diese Sehnsucht, den eigenen Eltern endlich ähnlicher zu werden? Dieses Bedauern, wenn Ihr Partner bei Monopoly genau auf das Feld fährt, auf dem Sie gerade ein Hotel gebaut haben? Diese Hoffnung, dass der Brief, den Sie gerade öffnen, vom Finanzamt ist? Diese Vorfreude, wenn der Chef einen Witz erzählt? Diese Zuversicht, wenn Sie dem amerikanischen Präsidenten bei einer Rede zuhören? Diese Sorge, dass Sie am Sterbebett bereuen könnten, viel zu wenig Zeit auf Facebook, Twitter und Instagram verbracht zu haben?

Falls Sie diese Gefühle nicht kennen, dann sind Sie bei Klaus Eckel richtig. Falls schon, dann auch. www.klauseckel.at

VVK Stellen:
Vorverkauf in allen Ö-Ticket Filialen, www.oeticket.com, in allen Raiffeisen Banken, sowie print@home Tickets auf www.fg-events.at

VVK: € 26,- zuzgl. Gebühren

Einlass: 19:00 Uhr

Foto: (c) Johannes Zinner

Veranstalter:
FG Event Productions OG